Haldenköpfle 2020


Länge

Höhendifferenz

Kondition

Fahrtechnik

Gefahr

Panorama

ca.44Km

ca.1220hm

K2

S0 (S2)

G0 (G1)

++++


Die Auffahrt.
Auf dem Dreisamradweg fahrem wir in richtung Kirchzarten.
In Höhe Kappel verlassen wir den Radweg und fahren auf einer kleinen Ortsstrasse zu dem Ortsteil Oberneuhäuser.
Hier beginnt nun der eigentliche Aufstieg.
Durchgängig auf Forstweg, zieht sich die Strecke an der Ostflanke des Schauinslandmassivs hoch nach Hofsgrund.
Unterbrochen wird die Auffahrt durch zwei kurze Zwischenabfahrten.
Kurz vor Hofsgrund fahren wir ein Stück auf der Verbindungsstrasse Steinwasen-Hofsgrund weiter bergan.
In Hofsgrund wechseln wir dann auf eine kleine Asphaltstrasse die über freie Fläche, vorbei an einigen Bauernhöfe,
in Richtung Haldenköfle führt. Der letzte Kilometer ist dann wieder ein Forstweg.
In der Almgastätte am Haldenköpfle kehren wir dann ein.

Der Rückweg
Wir queren zur Schauinsland-Bergstation.
Unterhalb fahren wir ein Stück auf einem kleinen asphaltierten Weg zum Einstieg des Trails.
Zuerst ist der Trail ein wenig ruppig (S1-S2) wird dann aber im weiteren Verlauf breiter und etwas entspannter.
Wir erreichen einen Forstweg dem wir ein paar hundert Meter folgen.
Dann geht es weiter abwärts auf einem S1-S2 Trail.
Nach kurzer Fahrt erreichen wir die Kohlerhau.
Weiter geht es auf dem "Badisch Moon Rising" zum Sohlacker.
Wir queren auf Forstweg zum Rehagsattel und fahren nach kurzer Forstwegabfahrt weiter auf mehreren S0-1 Trails runter zum Waldsee.




Wer sich nicht bei Komoot anmelden möchte, kann den GPS Track mit folgenden Link herunterladen.

Download GPS Track


Treffpunkt/Start

Freiburg, Johanneskirche

10:30 Uhr

Bitte bis spätestens am Vortag Anmelden.
Entweder per E-Mail information@sonntagsradler.de oder per Terminplaner


Wettervorhersage

Guckst du hier
oder
hier